Theater
Film/ Hörspiel
Kontakt
Hartmut Schories  


Hartmut Schories,
geboren 1948 in Borsdorf bei Leipzig, aufgewachsen im Rheinland.

Engagements:
Nationaltheater Mannheim, Städtische Bühnen Münster,
Junges Theater Göttingen, Stadttheater Konstanz,
Staatstheater Karlsruhe, Stadttheater Ulm, Thalia Theater Hamburg.

Staatstheater Oldenburg
Pfarrer in 'Breaking the Waves' nach dem Film von Lars von Trier (Regie: Anna Bergmann)
König Lear in 'König Lear' (Regie: K. D. Schmidt)
Kapitän Shotover in 'Haus Herzenstod' von G. B. Shaw (Regie: Sascha Bunger)
Ahab in 'Moby Dick', in niederdeutscher Sprache (Regie: Michael Uhl)
Georg Danton in 'Dantons Tod' (Regie: KD Schmidt)

Deutsches Theater Berlin
Duncan in 'Liebe und Geld' von Dennis Kelly (Regie: Stephan Kimmig)

Seit 2009 Ernst Deutsch Theater Hamburg
Foldal in 'John Gabriel Borkmann' von Henrik Ibsen (Regie: Wolf-Dietrich Sprenger)
Beverly Weston in 'Eine Familie' von Tracy Letts (regie: Peter Hailer)
Div. Rollen in "Der Hauptmann von Köpenick" (Regie: Wolf Dietrich Sprenger).

Mitglied des Thalia Theater Ensembles Hamburg 2000-2009
Herr Feldmann-See in 'Republik Vineta' von Moritz Rinke (Regie: Stephan Kimmig)
Josef Ritter in Peter Turrinis 'Die Liebe in Madagaskar' (Regie: Wolf-Dietrich Sprenger)
Jericho in 'Kinder des Olymp' (Regie: Andreas Kriegenburg)
Josef in Robert Musils 'Die Schwärmer' (Regie: Krystian Lupa)
Hendrik in John von Düffels 'Elite I.1' (Regie: Mark Zurmühle)
Nikolaj Kirsanow in Brian Friels 'Väter und Söhne' (Regie: Michael Talke)
Doktor Rank in Henrik Ibsens 'Nora' (Regie: Stefan Kimmig)
Professor Dr. Hinzelmann in Ralph Benatzkys Operette 'Im weißen Rössl' (Regie: Erik Gedeon)
in 'Gagarin Way' von Gregory Burke (Regie: Annette Pullen)
Pastor Spitta in Gerhart Hauptmanns 'Die Ratten' (Regie: Armin Petras)
Tom Stetten in Moritz Rinkes 'Die Optimisten' (Regie: Hartmut Wickert)
Krapp in Becketts 'Das letzte Band' (Regie: Kai Ohrem)
in der Uraufführung 'Der Bus (Das Zeug einer Heiligen' von Lukas Bärfuss (Regie: Stephan Kimmig)
Christian in 'Sterne über Mansfeld' von Fritz Kater (Regie: Frank Abt)
Josef in 'Josef und Maria' von Peter Turrini (Regie: Henning Bock)
Gieshübler in 'Effi Briest' nach Theodor Fontane (Regie: Jorinde Dröse)
Speer in 'Kasimir und Karoline' von Ödön von Horváth (Regie: Stephan Kimmig)
der Konsul in 'Buddenbrooks' von Thomas Mann (Fassung: John von Düffel, Regie: Stephan Kimmig)
in 'Herr Puntila und sein Knecht Matti' von Bertolt Brecht (Regie: Michael Thalheimer)
Pompeius in 'Maß für Maß' von Shakespeare (Regie: Stefan Bachmann)
Duncan in 'Liebe und Geld' von Dennis Kelly (Regie: Stephan Kimmig)

Staatstheater Hannover 1993-2000
Als der Geizige, der Handlungsreisende, der Hauptmann von Köpenick,
der Zauberkönig in Horváths 'Geschichten aus dem Wiener Wald',
Meister Anton in Hebbels 'Maria Magdalena'.
Mit Andreas Kriegenburg als Risto in der Uraufführung 'Fremdes Haus' von Dea Loher
und als Killer in 'I Hired a Contract Killer' nach Aki Kaurismäki.
Regisseure: K. D. Schmidt, Mark Zurmühle, W. D. Sprenger, A. Kriegenburg

Hartmut Schories
Hartmut Schories
Hartmut Schories